Eine Mauer ist eine Mauer ist eine Mauer

Die Zahl der Selbstmordanschläge in Israel ist seit 2003 mit dem Bau einer Grenzanlage zu den Palästinensergebieten deutlich gesunken. Weil man aber mit Grenzen mehr Erfahrung hat als mit Selbstmordanschlägen scheint es leichter erstere zu kritisieren. Da scheinen die Gründe für eine Grenze auch nicht so sehr ins Gewicht zu fallen. Der Terror geht ja eh weiter: Seit Jahresbeginn wurden etwa 400 Kassam-Raketen auf Israel abgefeuert. Seit 2001 bis etwa zum Jahreswechsel waren es mehr als 7000.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: